Der Vereinszweck:

 lt. §2 der Vereinsstatuten bekennt sich die Kultugemeinschaft zu folgenden Vereinszwecken:

  • Durchführung von Veranstaltungen in den Bereichen Kultur und Bildung
  • Erhaltung traditioneller Ausdruckformen von Kultur und Kunst
  • Förderung neuer Kultur- und Kunstgattungen
  • Pflege der Erwachsenenbildung 

Die Vereinstätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

 

Die Aufgabenbereiche:

Die wichtigste Veranstaltung der Kulturgemeinschaft ist die 2-jährliche Eigenproduktion des Kirchberger Theaters.

Lesen sie hier mehr darüber ...

 

In den Jahren zwischen den Theaterproduktionen wird der Kirchberger Faschingsabend und im Herbst der Kirchberger Heimatabend produziert.

Bei beiden Veranstaltungen wird Kirchbergern, aber auch auswärtigen Gästen eine Plattform geboten. Das Angebot reicht dabei von den klassischen Kulturgattungen wie Theater, Tanz und Musik bis zum Sport.

 

Gegründet 1977, ist unser Bildungsservice Mitglied des landesweiten Vereins OÖ.Volksbildungswerk.

Tätigkeitsschwerpunkt ist die Abhaltung von Kursen, Seminaren und Ausstellungen, sowie die Herstellung von Kulturkontakten und Kulturfahrten.

Kulturgemeinschaft Amtsuebergabe 2005

Nach 34 Jahren legte der Gründungsobmann Heinrich Pusch im Jahr 2005 sein Amt zurück und übergab das Zepter an seinen Nachfolger Eugen Peinbauer

 

 

 

Kulturgemeinschaft Amtsuebergabe 2014 

 

 

In der Jahreshauptversammlung 2014 wurde Brigitte Steininger zur neuen Obfau der Kulturgemeinschaft gewählt.

 

 

 

 

Kulturgemeinschaft2018Seit Jänner 2018 fungiert Gerhard Wipplinger als Obmann.

Im zur Seite stehen Roswitha Hofer als Schriftführerin und Sandra Neumüller als Kassierin.

Am Bild von links nach rechts:

Gründungsobmann Heinrich Pusch, die Alt-Obleute Brigitte Steininger und Eugen Peinbauer

sowie der aktuelle Vorstand: Roswitha Hofer, Sandra Neumüller und Gerhard Wipplinger

 

 Kulturgemeinschaft Gruendung 1972

 

Am 2. Jänner 1972 gründete Heinrich Pusch zusammen mit Herbert Rothberger (Volkstanz) und Anton Kaindlbinder (Theater) die Volkstanz- und Theatergruppe Kirchberg.

Bild1.png

 

1977 wurde der Name Kulturgemeinschaft kreiert.

1999 wurde die bis dahin freie Arbeitsgemeinschaft in einen eigenen Verein, weiterhin unter der Leitung von Kons. Heinrich Pusch, umgewandelt.